Wie schön zu reisen – unterwegs zu sein. Wie kaum ein anderer hat es in den letzten 30 Jahren für eine ganz bestimmte Art zu Reisen so auf den Punkt gebracht, wie die große Pössl Group.
Was genau hinter jeder ihrer Marken steckt, erfahren Sie hier.

UNSERE MARKEN

UNSERE GESCHICHTE

Alles begann 1989 vor 30 Jahren, als Peter Pössl seine Idee von einem reisetauglichen Kastenwagen realisierte und damit den Reisemobilmarkt revolutionierte. Denn diese kompakte Art zu Reisen – sprich, die Handlichkeit eines Vans mit dem Komfort eines Motorcaravans zu verbinden – entstand eine völlig neue Kategorie an Reisemobilen. Die Marke PÖSSL war geboren. 2004 kam die Nobelmarke GLOBECAR hinzu. 2012 ergänzte die preisattraktive Marke CLEVER und drei Jahre später das Label ROADCAR die große Pössl Group. Nicht zu vergessen das jüngste Mitglied der Familie: Der kompakte CAMPSTER und VANSTER im Busformat – als idealer Begleiter für Alltag, Freizeit und große Fahrt.

Heute findet in der Pössl Group jede/r Freund/in des kompakten Reisens das perfekte Fahrzeug für sich.
Welcher passt zu Ihnen?

UNSER ANSATZ

Eines der Erfolgsrezepte der Pössl Group liegt daran, dass sich das Unternehmen treu geblieben ist und sich bei der Entwicklung neuer Produkte immer auf sein Kerngeschäft konzentrierte: Große Freiheit und großen Komfort auf kompaktem Raum zu erfahren.
So konnten die Entwickler der Pössl Group eine Vielzahl an Erfahrungen sammeln und in die Weiterentwicklung aller Baureihen stecken. Nicht umsonst kamen und kommen Innovationen wie neue wegweisende Grundriss- und Raumkonzepte fast immer von Pössl und fanden in den Marken der Pössl Group ihre Umsetzung. Wie beispielweise der Grundriss des Klassikers 2WIN oder das GFK-Hochdach der Pössl H-Line. Nicht zu vergessen die verschiedenen  Grundrisse für Längsschläfer und Querschläfer, die Entwicklung auf H3 mit elektrischem Hubbett und vieles mehr.
Jede Marke der Pössl Group steht für diesen Innovationsgeist und so ist und bleibt die Pössl Group der unangefochtene Marktführer im Segment der Camper-Vans.

UNSERE PRODUKTION

Der gute Ruf aller Marken der Pössl Group gründet auf einer einfachen, aber wirksamen Strategie: mit bester Qualität überzeugen. So würden sich laut einer Umfrage der Zeitschrift Promobil rund 89 Prozent aller Pössl-Käufer wieder einen Pössl kaufen. Das gilt auch für die anderen Marken der Pössl Group. Denn das Unternehmen verfolgt seinen Qualitätsanspruch über alle Marken hinweg. Wo immer es geht und sinnvoll erscheint, werden die Fahrzeuge der Pössl Group in Deutschland  gefertigt. Nicht umsonst überzeugen die Marken PÖSSL, GLOBECAR, ROADCAR, CAMPSTER und VANSTER mit dem Label „Handmade in Germany“ durch ihre hohe Qualität. Und finden so überall auf der Welt immer mehr Freunde.